nach oben
+49 8076 88790
Unsere Spezialität:
Effiziente Lösungen
für Ihre Aufgaben.
Sie haben Fragen?
Nehmen Sie Kontakt auf:

+49 8076 88790

Spezialkran

Die Einsatzbedingungen die in modernen Produktionsstätten herrschen, erfordern in steigendem Maße eine auf die individuellen Anforderungen zugeschnittene fördertechnische Lösung. Wir sind Spezialist für die Erarbeitung und Entwicklung von Sonderlösungen. Sie profitieren von unserem reichhaltigen Erfahrungschatz, den wir aus zahlreichen Projekten in allen Industriebranchen gewonnen haben. Gerne realisieren wir auch für Sie innovative Lösungen.

Höchste Flexibilität – Damit alles passt.

Ob Automatikkrananlagen, teilautomatisierte Anlagen, Krane mit besonderen Anforderungen an die Anfahrmaße, Edelstahlapplikationen, Krananlagen in schweren Einsatzbedingungen, Einbindung der Krane in vorhandene Produktionsabläufe oder einen sonstigen Bedarf – wir realisieren Ihre Wünsche.

Wir planen, bauen und installieren Spezialkrane für jede Anforderung. Konzept, Konstruktion, Fertigung, Inbetriebnahme – alle Prozesse werden von uns durchgeführt. Die Praxis zeigt, dass bei der Erstellung individueller Sonderlösungen immer wieder Anpassungen notwendig sind. Deshalb haben Sie einen Ansprechpartner. Er begleitet Sie durch das gesamte Projekt, und steht Ihnen jederzeit eigenverantwortlich und kompetent zur Seite. Ihre Wünsche werden in jeder Phase des Projekts berücksichtigt.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf: +49 8076 88790


Edelstahlkran

In der Lebensmittelindustrie, Pharmazie, Luft- und Raumfahrttechnik, Halbleiterindustrie etc.sind die Anforderungen und Belastungen an die Betriebsmittel besonders hoch. Speziell für diese Branchen entwickeln und fertigen wir Edelstahlkrane. Durch den kompromisslosen Einsatz der NE-Metalle bestechen unsere Edelstahlkrane durch:

  • hohe Verfügbarkeit und damit Wegfall kostspieliger Ausfallzeiten auch im angestrengtem Mehrschichtbetrieb
  • geringeren Verschleiß, was den Ersatzteilbedarf signifikant reduziert
  • hohe Produktionssicherheit, da keine Korrosion entsteht, die das Produkt oder die Reinraumklasse beeinträchtigt
  • große Akzeptanz bei den Abnehmern unserer Kunden

Je nach Applikation werden dabei die verschiedensten Werkstoffe eingesetzt. Teilen Sie uns einfach Ihren Wunsch mit und wir kümmern uns um Fertigung, Montage, Inbetriebnahme und Wartung Ihres Krans.


Referenzen – ausgewählte Beispiele für Spezialkran-Lösungen.

Anhand einiger Projekte geben wir Ihnen hier einen Überblick über das Leistungsspektrum im Bereich unserer ALTMANN Spezialkrane.

Bei Fragen beraten wir Sie jederzeit gerne persönlich. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit unseren Experten auf.


Automatik-Formen-Wendekran

  • Einsatzumgebung: Porenbetonindustrie, raueste Umgebungsbedingungen
  • Einsatzzweck: Ein-, Auslagern und Wenden von Porenbetonformen
  • Tragkraft: 12.000 kg
  • Spannweite: 18.500 mm
  • Fahrgeschwindigkeit: 120 m/min
  • Anfahrgenauigkeit: +/- 2mm (dreidimensional)

Zusatzausrüstung

  • hydraulischer Greifer mit Hublastführung, ausgelegt für Dreischicht-Dauerbetrieb

Automatik-Zweiträger-Laufkran

  • Einsatzumgebung: Chemiebetrieb mit abrasiver Umgebung
  • Einsatzzweck: Ein- und Auslagern von Flußspat
  • Tragkraft: 6.300 kg + 1.800 kg permanenter Totlast
  • Spannweite: 12.000 mm
  • Tagesumschlag: 368 to an 365 Tagen im Jahr im Dreischichtbetrieb

Zusatzausrüstung

  • SPS zur vollautomatischen Prozesssteuerung
  • Visualisierung zur Prozess- und Meldungsanzeige
  • Lagerverwaltungssystem
  • Zutrittskontrollsystem
  • Anbindung an übergeordnete Fertigungsleitebene
  • Laufsteg entlang der Kranbrücke

16 Bühnen-Elektrokettenzüge im Verbundbetrieb mit Stahlbau

  • Einsatzumgebung: Bühnenbildfertigung
  • Einsatzzweck: Handhabung flächiger Bühnenbilder
  • Tragkraft: 16 x 1.000 kg
  • Laufbahnlänge: 4 x 18.550 mm

Zusatzausrüstung

  • Hebezeuge ausgelegt für Betrieb unter schwebenden Lasten (BGV C1, zweifache
    Hubwerksbremse, elektronische Lastüberwachung, Auslegung für doppelte Nenntragkraft)
  • Spezialfahrwerke mit Zahnstangenantrieb, die Schrägzug in beide Achsen bis 25° zulassen
  • distanzabhängige Lastüberwachung zwischen den 4 Kettenzügen einer Laufbahn
  • SPS zur Prozesssteuerung und Überwachung
  • Steuerung über zwei Funkfernsteuerungen, die unabhängig voneinander 1 – 16
  • Elektrokettenzüge ansteuern können
  • Visualisierung und Steuerungsmöglichkeit der gesamten Anlage an einem Touch-Panel
  • 3 Steuerungsmodi: Normalbetrieb, Gruppenbetrieb, Betrieb über Touchpanel

Zweischienen-Obergurtfahrwerk einschl. Stahlbau

  • Einsatzumgebung: Industriehalle
  • Einsatzzweck: halbautomatischer Werkzeugwechsel an einer Rohrformanlage
  • Tragkraft: 5.000 kg
  • Spannweite: 6.290 mm

Zubehör

  • Positioniersystem in Hub- und Kranbahnachse, Positioniergenauigkeit +/- 1 mm
  • Spezialhubwerk mit 2 synchronen Seilabgängen
  • Lastmessung an allen 2 Seilen mit Einzel- und Summenlastüberwachung
  • SPS zur Prozesssteuerung und Überwachung, Freigabe durch Funkfernsteuerung

Halbautomatik-Zweiträger-Laufkran

  • Einsatzumgebung: Industriebetrieb
  • Einsatzzweck: Ein- und Auslagern von Drahtspulen
  • Tragkraft: 2.500 kg
  • Spannweite: 8.050 mm
  • Anfahrgenauigkeit: +/- 1 mm

Zusatzausrüstung

  • Starre Hublastführung
  • Lastanzeige, Genauigkeit +/- 5 kg (=2 ‰)
  • SPS zur Prozesssteuerung, Freigabe mittels Taster an der Funkfernsteuerung
  • Visualisierung zur Prozess- und Meldungsanzeige

Automatik-Zweiträger-Laufkran

  • Einsatzumgebung: Chemiebetrieb, Einsatz im Freien
  • Einsatzzweck: Ein- und Auslagern von Kalksplitt
  • Tragkraft: 6.300 kg + 1.800 kg permanenter Totlast
  • Spannweite: 12.000 mm
  • Einsatzzeit: 365 Tagen im Jahr im Zweischichtbetrieb

Zusatzausrüstung

  • SPS zur vollautomatischen Prozesssteuerung
  • Visualisierung zur Prozess- und Meldungsanzeige
  • Lagerverwaltungssystem
  • Zutrittskontrollsystem
  • Heizung und Klimatisierung für alle Antriebe, Schaltschränke und Laufbahnen
  • Anbindung an übergeordnete Fertigungsleitebene
  • Trichtersystem mit drehbarer Schurre zur Befüllung von zwei Anlagensilos
  • Laufsteg entlang der Kranbrücke

Halbautomatik-Zweiträger-Laufkran mit Stahlbau

  • Einsatzumgebung: Industriebetrieb
  • Einsatzzweck: Bestückung einer Waschmaschine mit automatischem Reinigungszyklus
  • Tragkraft: 3.200 kg
  • Spannweite: 12.000 mm

Zusatzausrüstung

  • SPS zur teilautomatischen Prozesssteuerung
  • Spezialhubwerk mit 4 synchronisierten Seilabgängen
  • Elektronische Lastüberwachung mit Einzel- und Summenlastüberwachung
  • Spezialtraverse zum Anschlagen asymmetrischer Lasten
XS
SM
MD
LG
XL